Filmsprache kennenlernen mit der App TopShot

Logo der App TopShot zum Kennenlernen von FilmspracheIn der Arbeit mit dem Medium Film stellt sich immer wieder die Frage, wie Grundlagen der Filmsprache vermittelt werden können. Die  Filmbildungsinitiative FILM+SCHULE NRW hat genau dafür eine App entwickelt: TopShot soll einen schnellen und einfachen Einstieg in die Welt der filmischen Gestaltungsmittel ermöglichen.

In fünf interaktive Anwendungen lässt sich in der App erfahren, welche Wirkung  beispielsweise Look, Musik und Filmschnitt auf einen Film haben. So laufen kurze Sequenzen auf dem Bildschirm ab und können unmittelbar mit verschiedenen Farbfiltern versehen werden. Das Switchen der Tonspuren zeigt weiterhin, wie unterschiedlich eine Szene abhängig von der Musik wirkt. Auch Einstellungsgrößen und Kameraperspektiven lassen sich interaktiv in der App erkunden – schnell ist von der Normalsicht auf die Vogel- oder die Froschperspektive gewischt.

Zusätzlich geben Infobuttons jeweils kurz und verständlich Informationen zu den filmischen Grundbegriffen. So ermöglicht es die App, sich auch eigenständig mit grundlegenden Gestaltungsmitteln im Film vertraut zu machen.

Die App TopShot ist kostenlos und richtet sich primär an Lehrkräfte und SchülerInnen. Doch auch in außerschulischen medienpädagogischen Kontexten lässt sich die App gut einsetzen. Neben Deutsch sind auch noch Englisch, Französisch und Spanisch als Sprachen wählbar.

Als Anregung zur Arbeit mit der App im Unterricht oder als Hausaufgabe stellt die Initiative auf ihrer Website ein Arbeitsblatt als Word-Datei und PDF zur Verfügung, das für Fortbildungen genutzt oder auch für den eigenen Bedarf im Unterricht umgebaut werden darf.

 

Titel:

TopShot

Autor/Herausgeber (Erscheinungsjahr):

Filmbildungsinitiative FILM+SCHULE NRW (2018)

 

Die App ist für das Betriebssystem iOS im App Store und für Android bei Google Play verfügbar.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.