FSM Jahresbericht

Die Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Dienstanbieter (FSM) ist ein gemeinnütziger Verein in Deutschland, welcher sich mit dem Jugendschutz in Onlinemedien auseinandersetzt. Ziel dabei ist zum einen, die Eindämmung von illegalen, jugendgefährdenden und entwicklungsbeeinträchtigenden Inhalten. Zum anderen gilt es gleichzeitig, den Jugendmedienschutz zu stärken und den immer wieder neuen Gegebenheiten anzupassen. Zudem betreibt die FSM Aufklärungsarbeit und Medienkompetenzförderung von Kindern und Erwachsenen. Denn auch die Bildung von medialen Kompetenzen kann das Potenzial einer Negativerfahrung bereits erheblich minimieren.

Der vorliegende Jahresbericht des Kalenderjahres 2019 bietet, neben reichlich Informationen rund um den Online-Jugendschutz, einen genauen Einblick in die Arbeit und das Angebot der FSM. So finden sich zu Beginn Informationen zu zukünftigen Veränderungen im Jugendmedienschutz-Staatsvertrag und eine dazugehörige Stellungsname der FSM. Und auch über den 2019 geführten Rechtsstreit mit der Kommission für Jugendmedienschutz wird informiert. Außerdem werden sowohl verschiedene abgehaltene Events sowie Mitglieder und Vorstand, als auch neues Material, im Rahmen der Arbeit der Medienbildung von Kindern und Erwachsenen, vorgestellt. Zudem betreibt die FSM eine Beschwerdestelle, bei welcher NutzerInnen kostenlos strafbare und jugendgefährdende Inhalte melden können. Im Jahresbericht finden sich hierzu ebenfalls verschiedene Informationen, auch an Hand von Zahlen und Statistiken.

Ein immerwährender fortlaufender Prozess

Der Prozess rund um die digitalen Medien und das Internet ist keinesfalls abgeschlossen. Vielmehr handelt sich dabei um einen immerwährenden fortlaufenden komplexen Prozess, an den eine Anpassung, gerade im Bereich des Jugendmedienschutzes, im Grunde genommen zwingend ist. Denn das Recht auf Teilhabe und Befähigung muss Kindern und Jugendlichen zu jedem Zeitpunkt gewährt bleiben. Damit dies geschieht, braucht es einen modernen anpassungsfähigen Schutz.

Weitere Informationen zum Thema finden sich unter Mekomat.de und auf derselben Website unter dem Stichwort Jugendmedienschutz.

Titel:

FSM Jahresbericht

Autor/Herausgeber (Erscheinungsjahr):

FSM – Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V. (2019)

Download als PDF über die Webseite des Herausgebers:

www.fsm.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.