Internetkompetenz für Eltern – Kinder sicher im Netz begleiten

Kinder und Jugendliche erschließen sich den Umgang mit neuen Geräten und deren Möglichkeiten scheinbar spielerisch und mühelos. Eltern hingegen sind hinsichtlich der Medienerziehung ihrer Kinder oft verunsichert und sehen sich tagtäglich mit Fragen zu Zeitvorgaben, Altersempfehlungen oder kindgerechten Webseiten konfrontiert.

Um Eltern Orientierung für den Umgang mit dem Internet in der Familie zu geben, bündelt der Leitfaden „Internetkompetenz für Eltern – Kinder sicher im Netz begleiten“ verschiedene Fragestellungen. Ziel ist, dass Eltern wissen, worauf sie achten können und sollen, damit ihr Kind altersgemäße Erfahrungen im Netz sammeln kann. Denn Eltern stellen die Weichen dafür, wie ihre Kinder mit Medien umgehen.

Zu jedem thematischen Abschnitt des Leitfadens gibt es Informationen, konkrete Empfehlungen und Linktipps. Dabei finden verschiedene Altersgruppen Berücksichtigung, z.B. bei der Frage, wie viel Zeit Kinder mit digitalen Medien verbringen sollten. Der Leitfaden verdeutlicht, wie mit zunehmenden Alter das Internet von einem geschützten Raum zu einem offenen Netz werden sollte. Hervorzuheben ist, dass junge UserInnen als ExpertInnen wahrgenommen und Eltern dazu angeregt werden, sich von ihren Kindern erklären zu lassen, welche Möglichketen das Mitmach-Netz bietet.

Die Inhalte liefern jedoch auch für PädagogInnen und Fachkräfte, die im Arbeitsalltag mit Kindern- und Jugendlichen bzw. deren Eltern zu tun haben, wertvolle Informationen und Hinweise zum Thema Medienerziehung. Seit November 2018 gibt es die 3., vollständig aktualisierte und erweiterte Auflage.

 

Titel:

Internetkompetenz für Eltern – Kinder sicher im Netz begleiten

Autor/Herausgeber (Erscheinungsjahr):

EU-Initiative klicksafe, Projekt Internet-ABC, Landesanstalt für Medien NRW (3., vollständig überarbeitete Auflage 2018)

Der Leitfaden kann sowohl als Print-Version bestellt, als auch als PDF heruntergeladen werden.
www.klicksafe.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.