Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz
 
Liken.Teilen.Hetzen

Liken.Teilen.Hetzen

Diese Broschüre informiert Jugendliche darüber, wie sie rechtsextreme Propaganda im Netz erkennen und was sie selbst dagegen tun können. Hierbei werden sowohl gebräuchliche Begrifflichkeiten und rechtliche Grundlagen geklärt, als auch strategisches Vorgehen aufgezeigt. Als roter Faden ziehen sich Visualisierungen rechtsextremer Propaganda durch die Broschüre, die dabei unterstützen, die Vorgehensweise zu verstehen und auch eher verdeckte Beiträge als solche zu entlarven.

Darüber hinaus sind Praxistipps enthalten, die Jugendlichen konkrete Gegenstrategien – wie das Melden von Inhalten, das Starten eigener Kampagnen und das Aufklären von Freunden etc. – aufzeigen. Die Lektüre eignet sich z.B. im Rahmen einer Unterrichtseinheit zum Thema oder in der projektbezogenen außerschulischen Medienbildung. Sie bietet reichlich Anknüpfungspunkte für eine anschließende Diskussion über (die Erfahrungen der Jugendlichen mit) hatespeech, trollen und cybermobbing.

Titel:

Liken.Teilen.Hetzen

Quelle (Erscheinungsjahr):

Antonio Amadeu Stiftung, no-nazi.net (2013)

Liken.Teilen.Hetzen kann als PDF heruntergeladen oder bei der Antonio Amadeu Stiftung bestellt werden.

www.netz-gegen-nazis.de


Das könnte Sie auch interessieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

two × two =

Consent-Management-Plattform von Real Cookie Banner