mekomat

Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz an der KH Mainz
 
mekomat

Medienbildung entlang der Bildungskette

Das Rahmenkonzept Medienbildung entlang der Bildungskette stützt sich auf die Zusammenarbeit von über zehn ExpertInnen unterschiedlicher wissenschaftlicher Disziplinen. Es ist Pflichtlektüre für BildungsakteurInnen und verfolgt konsequent die Fragestellung, wie Medienbildung entlang der Bildungskette, unter Berücksichtigung subjektbezogener und gesellschaftlicher Herausforderungen gestaltet werden kann. Die Handlunsgempfehlungen adressieren sowohl nationale Player, als auch …

Zusatzmodul zum Lehrerhandbuch Knowhow für junge User: Rechtsextremismus hat viele Gesichter

Diese Broschüre klärt erstmals darüber auf, wie Rechtsextremismus im Internet auftritt und sein menschenverachtendes Weltbild tarnt, um junge Menschen anzuwerben, ohne dass die Öffentlichkeit davon ernsthaft Notiz nimmt. In sechs Kapiteln versucht klicksafe LehrerInnen näherzubringen, wie im Unterricht pädagogische Überlegungen zum Thema Rechtsextremismus eingebracht werden können und liefert vielerlei Materialien, …

Sprungbrett oder Krise? Das Erlebnis Castingshow-Teilnahme

Die Studie zeigt erstmals, welche Auswirkungen das Erlebnis Castingshow-Teilnahme für die Psyche der TeilnehmerInnen hat, und gewährt Einblick in ihre Bewältigungsstrategien im Umgang mit bloßstellenden Fernsehauftritten und Stilisierungen ihrer Person. Im qualitativen Forschungsdesign wurden insgesamt 55 TeilnehmerInnen von unterschiedlichen Musik-Castingshows befragt. Die Studie arbeitet diverse Bewältigungsmuster heraus und fasst sie …

Ethik macht klick

Mit den zunehmenden technischen Möglichkeiten, die die digitalen Medien bieten, steigt auch der Bedarf an Orientierung. Wer sagt einem, was geht und was besser nicht im Internet veröffentlicht bzw. angeklickt werden sollte? Welche Handlungshilfen und Vereinbarungen braucht es für Kinder, Jugendliche und erwachsene Internetnutzer? Und auf welche Werte genau sollten …

Spielregeln im Internet 2

Diese Broschüre ist die Fortführung der Themenreihe 1 – 8 zu „Spielregeln im Internet 1“ und dringt tiefer in die Themengebiete Urheberrechte, Persönlichkeitsrechte und Verbraucherrechte im Web 2.0 ein. Jeder, der sich heute im Internet bewegt, kann sich mit wenigen Mausklicks in Sozialen Netzwerken präsentieren, eine eigene Homepage erstellen, Filme …

Spielregeln im Internet 1

Das Internet bietet ein nahezu unbegrenztes Angebot an Fotos, Musik, Filmen, sowie viele anderen Inhalten und immer schnellere Verbindungen haben die Möglichkeiten des Internets stark verändert, wodurch jeder heute leicht eigene Inhalte im Internet veröffentlichen und austauschen kann. Mit diesen Möglichkeiten gehen im Web 2.0 auch einige Risiken einher. Durch …