Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz
 
Selbstdarstellung von Jugendlichen im Internet

Selbstdarstellung von Jugendlichen im Internet

Gerade für Jugendliche ist eine möglichst gute Selbstdarstellung sehr wichtig. Viele definieren über ihr Äußeres beziehungsweise ihr Bild nach außen ihre gesamte Persönlichkeit. Social- Media- Seiten wie Facebook oder Instagram bieten hierfür die optimale Plattform um sich der Öffentlichkeit zu präsentieren. Die Likes und Anerkennung, die die Jugendlichen dort beziehen ist ein Grund für die Beliebtheit der Seiten in dieser Altersgruppe. Leider bietet eine solche Präsentation der eigenen Identität in einigen Fällen auch Angriffspunkte für Cybermobbingattacken von Klassenkameraden und anderen Gleichaltrigen. Umso wichtiger ist es deswegen, sein Profil bewusst zu gestalten.

Auf den Erkenntnissen des FEMtech- Forschungsprojektes imaGE 2.0 aufbauend haben die Betreiber der Website saferinternet.at ein Handbuch zur Selbstdarstellung von Jugendlichen im Internet erarbeitet. Darin werden kurze Informationen zu verschiedenen Unterthemen, wie zum Beispiel Zweck der Selbstdarstellung im Internet, Erwachsenwerden in sozialen Netzwerken, Geschlechterbilder im Internet oder Sexting, gegeben. Für jedes Themengebiet ist eine Übung aufgeführt, die die Jugendlichen zur Reflektion des eigenen Verhaltens im Internet anregen soll. Hierzu werden dem Anleiter des Angebots neben der Schilderung des Ablaufs und der Rahmenbedingungen, auch verschiedene Zielvorstellungen, Zielgruppen und Tipps zur Durchführung zur Hand gegeben. Abschließend finden sich noch einige zusammenfassende Tipps für Jugendliche und Lehrbeauftragte im Handbuch.

Das Handbuch eignet sich neben dem Einsatz im Unterricht auch zur außerschulischen Jugendarbeit oder als Grundlage eines Projektes. Die Zielgruppe der Übungen reicht von der sechsten bis hin zur zwölften Klassenstufe.

Passend zum Thema des Handbuches wurde ebenfalls eine Infografik erarbeitet.

Titel:

Selbstdarstellung von Mädchen und Burschen im Internet

Quelle (Erscheinungsjahr):

Saferinternet.at (2014)

Download als Pdf über die Webite der Herausgeber:
www.saferinternet.at


Das könnte Sie auch interessieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

18 + 7 =

Consent-Management-Plattform von Real Cookie Banner