Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz
 
Sexualisierte Gewalt und digitale Medien

Sexualisierte Gewalt und digitale Medien

Sexualisierte Gewalt und digitale Medien. Reflexive Handlungsempfehlungen für die FachpraxisAls Mediatisierung bezeichnet die Sozialwissenschaft die Weiterentwicklung und Verschmelzung von Lebenslage und Kommunikationstechniken. Damit einher geht auch die Mediatisierung von sexualisierter Gewalt in den digitalen Medien. Diese sind dabei sowohl Instrument als auch Kontext der Handlungen. Die reale Gefahr zeigt vielfältige Gesichter und prägt sich auf verschiedenste Arten und Weisen aus. So zählen zum Beispiel die Aufforderung, sexualisierte Foto- oder Videoaufnahmen oder Nacktaufnahmen herzustellen und diese zu verbreiten, die digitale Überwachung Gewaltbetroffener oder der Konsum von Missbrauchsabbildungen dazu.

In der vorliegenden Open-Access-Publikation stellen die Autor:innen Katharina Kärgel und Frederic Vobbe anhand sieben typischer Fallbeispiele Handlungsempfehlungen für einen adäquaten Umgang mit mediatisierter sexualisierter Gewalt dar. Dabei greifen die Empfehlungen auf Ergebnisse des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projektes „HUMAN“ zurück. Unter der Beteiligung von Betroffenen sowie Expert:innen der Bereiche Recht, Psychologie, Pädagogik und Soziale Arbeit wurden diese empirisch erfasst und in der vorliegenden Handreichung verarbeitet. Jedes Fallbeispiel umfasst jeweils Fallreflexionen sowie konkrete Handlungsansätze.

Fazit

Das Buch spricht ein schwieriges, aber wichtiges Thema an. Chronologisch gut aufgebaut, führt es Schritt für Schritt durch ein komplexes und sensibles Themenfeld. Wichtige Definitionen und die konkreten Fallbeispiele helfen den Lesenden dabei, sich in das Thema einzufinden. Wichtige Literaturhinweise runden das Buch ab und erlauben es, sich ggf. tiefer in die Thematik einzulesen.

Dieses Buch wird unter einer Creative-Commons-Lizenz (BY 4.0) veröffentlicht und steht online kostenlos zur Verfügung.

Titel:

Sexualisierte Gewalt und digitale Medien. Reflexive Handlungsempfehlungen für die Fachpraxis

Quelle (Erscheinungsjahr):

Frederic Vobbe, Katharina Kärgel (2022)

Download als PDF über die Webseite des Herausgebers:

link.springer.com


Das könnte Sie auch interessieren

Consent-Management-Plattform von Real Cookie Banner