Handbuch Gameskultur

Gameskultur bedeutet, dass in einer digitalisierten Welt auch das Gaming (games= engl. für Spiele) seinen Platz im Leben der Menschen innehat. Dabei ist das digitale Spielen sowohl eine Freizeitbeschäftigung als auch ein Lernort. Hier bekommen Spielende durch Lernanwendungen und Gamification (spielerisch vermittelte Inhalte) die Möglichkeit, neue Sprachen zu lernen oder …

Jahresreport der deutschen Games-Branche 2021

2020 war in vielerlei Hinsicht ein besonderes Jahr. Die Coronavirus-Pandemie hat in vielen Branchen schwerwiegende Schäden hinterlassen und das tägliche Leben überwiegend ins Digitalen verlagert. Wenig überraschend ist es deshalb nicht, dass vor allem die Games-Branche nicht so hart von der Pandemie getroffen wurde. Im Gegenteil: Innerhalb eines Jahres konnte …

Digitale Spiele in der Jugendarbeit Beispiele aus dem Projekt „Ethik und Games“

Digitale Spiele sind mittlerweile ein fester Bestandteil im Leben vieler Jugendliche und stellen im Unterhaltungssektor einen der größten und wichtigsten Bereiche dar. Neben der klassischen Konsole sind Spiele auf Smartphones und Tablet mobil und zu jeder Zeit spielbar. Orientierung finden viele Jugendliche in Sachen Games vor allem durch Influencer:innen auf …

Fake It To Make It

Das Onlinespiel „Fake It To Make It“ wurde von der Bundeszentrale für politische Bildung in Zusammenarbeit mit der Niedersächsischen Landeszentrale vom Englischen ins Deutsche übersetzt. Es klärt über den Umgang mit Falschmeldungen in den Medien auf, in dem es die Spielenden in die Rolle von Blogbetreibern versetzt.

Level 30: Digitale Spiele – pädagogisch beurteilt

Spiele aller Art sind ein fester Bestandteil im Unterhaltungsprogramm vieler Kinder, Jugendlicher und auch Erwachsener. In der noch immer anhaltenden Coronavirus-Pandemie stieg der digitale Spielekonsum weiter an. So erhöhte sich die durchschnittliche Nutzungsdauer im Jahr 2020 um 40 Minuten auf 121 Minuten pro Tag (s. DAK-Längsschnittstudie). Neben der potenziellen Suchtgefahr …

Plattform Politische Medienkompetenz

Dass der politische Raum längst kein rein analoger Raum mehr ist, hat uns die Vergangenheit schon oftmals gezeigt. So kann bereits ein einzelner Post für eine landesweite oder gar weltweite Diskussion sorgen. Vor allem für Jugendliche und junge Erwachsene, für die das Aufwachsen mit digitalen Kommunikationsmöglichkeiten heutzutage eine Selbstverständlichkeit ist, …