Belästigung im Netz – kompetent kontern

Belästigung im Netz ist allgegenwärtig und kein unbekanntes Problem. Jede und jeden von uns können Phänomene wie Hate Speech, Cyber-Mobbing und Cyber-Stalking treffen. Betroffene wissen oftmals nicht, wie sie am besten darauf reagieren sollten und fühlen sich unsicher und machtlos. Die erste Ausgabe der Ratgeberreiche von Deutschland sicher im Netz …

Gemeinsam gegen Hass und Fake im Netz

Hass und Fake im Netz geht uns alle etwas an! Dabei handelt es sich längst nicht mehr um eine Seltenheit – im Gegenteil. In der noch immer anhaltenden Corona-Pandemie stehen neben den verheerenden gesundheitlichen und wirtschaftlichen Folgen auch immer wieder Verschwörungserzählungen und Fake News im Vordergrund. Verbreitet werden diese vor …

JIM-Studie 2020

Der oft zitierte Digitalisierungsschub im Zuge der Covid-19-Pandemie hat zu deutlichen Veränderungen im Medienbesitz und in der Mediennutzung Jugendlicher geführt. Dies zeigt die JIM-Studie 2020. Im Vergleich zu 2019 haben sowohl persönliche Medienausstattung als auch Mediennutzungszeiten deutlich zugenommen. Seit 1998 untersucht der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest (mpfs) den medialen Alltag von …

Human Rights Online

„Die Würde des Menschen ist unantastbar.“ Mit diesem Satz beginnt unser Grundgesetz. Weiter heißt es darin, dass sich „das deutsche Volk zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten bekennt“ und diese die Grundlage für menschliche Gemeinschaften sowie des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt bilden. Dieses Prinzip und diese Rechten gelten …

SELMA-Toolkit gegen Online Hate Speech

Hassrede im Netz ist kein unbekanntes Problem und eine der negativen Folgen der digitalen Revolution. Autoren von verschiedenen Studien verstehen darunter „aggressive oder allgemein abwertende Aussagen gegenüber Personen, die bestimmten Gruppen zugeordnet werden“, also vorrangig eine „vorurteilsgeleitete, abwertende Sprache“. Laut einer Forsa-Umfrage von 2017, im Auftrag der Landesanstalt für Medien …

Erlebniswelt Rechtsextremismus

Die mit Abstand schrecklichste Phase der deutschen Geschichte ist die Zeit, vor und während des zweiten Weltkrieges. Rassen- und Demokratiefeindlichkeit sind die prägenden Schlagworte in dieser Zeit. Auch in unserer heutigen Gesellschaft ist Rechtsextremismus ein noch bestehendes Gedankengut. Immer noch gibt es Menschen, die andere auf Grund ihrer Herkunft, ihres Aussehens …