Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz
 
Unterrichtsentwurf zum Thema: Was spielst du so?

Unterrichtsentwurf zum Thema: Was spielst du so?

Computer- und Onlinespiele gehören bei vielen Kindern und Jugendlichen zum Alltag. Dass muss jedoch noch nicht bedeuten, dass die Zielgruppe über Hintergrundinfos zum Kulturgut Computerspiele und relevanten Aspekten des Jugendmedienschutzes verfügt.

Die Unterrichtseinheit Was spielst Du so? hilft Lehrerinnen das Thema Computerspiele in ihren Fachunterricht zu integrieren und so sich selbst Hintergrundwissen in der Vorbereitung anzueignen und dieses an die Schülerinnen weiterzugeben. Was spielst Du so? kann curricular in das Schulfach Deutsch eingebunden werden, sodass Hausaufgaben oder auch Klassenarbeiten zum Thema möglich sind.

In der gesamten Unterrichtseinheit wird Wert darauf gelegt, dass sich die SchülerInnen aktiv beteiligen, wie beispielsweise beim gemeinsamen Testen der Computerspiele und bei der Simulation eines USK-Prüfverfahrens.

Im Anhang finden sich Materialien zu den USK-Freigaben, Genres von Filmen, Computerspielen und Literatur und Erfahrungen aus dem Einsatz des Unterrichtsentwurfes in der Praxis.

Titel:

Was spielst du so?

Quelle (Erscheinungsjahr):

Niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM) und Niedersächsisches Kultusministerium

Die Publikation kann kostenlos bei der NLM bestellt oder als PDF heruntergeladen werden:
www.nlm.de


Das könnte Sie auch interessieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

nineteen − 6 =

Consent-Management-Plattform von Real Cookie Banner