Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz
 
Zum kritischen Umgang mit Verschwörungstheorien: Erkenntnisse für die pädagogische Praxis

Zum kritischen Umgang mit Verschwörungstheorien: Erkenntnisse für die pädagogische Praxis

Zum kritischen Umgang mit Verschwörungstheorien: Erkenntnisse für die pädagogische PraxisVerschwörungstheorien spielen leider aktuell eine große Rolle; nicht zuletzt aufgrund der Coronavirus-Pandemie sind sie immer häufiger Thema in der öffentlichen Diskussion. Häufige Verbreitungsorte sind neben sozialen Medien auch alternative Plattformen wie Messenger-Dienste. Dabei sind vor allem Jugendliche auf ihrer Suche nach Halt und Orientierung in unserer großen und komplexen Welt anfällig für Verschwörungserzählungen und Fake News.

Die Berghof Foundation sieht die Gefahr, dass demokratische Grundwerte und -haltungen wie Menschenwürde, Respekt und Toleranz durch diese Erzählungen und Falschmeldungen beschädigt werden und die daraus resultierenden Folgen zu einer Zunahme von Konflikten und Gewaltpotenzial führen. Aus diesem Grund wird seit Anfang 2020 im Rahmen des Bundesprogrammes „Demokratie leben!“ ein mehrjähriges Modellprojekt zum Thema durchgeführt. Das Ziel dabei ist die Entwicklung eines Toolkits gegen Verschwörungserzählungen, welches Jugendliche für Jugendliche entwickeln.

(pädagogische) Gegenmaßnahmen zur Verbreitung von Verschwörungserzählungen

Der vorliegende Band hält die Resultate einer interdisziplinären digitalen Fachtagung fest, die im September 2020 stattgefunden hat. Die darin enthaltenen Beiträge sollen die wichtige aktuelle Diskussion über angemessene (pädagogische) Gegenmaßnahmen zur Verbreitung von Verschwörungserzählungen und zur Stärkung von demokratischen und friedensorientierten Grundhaltungen bereichern. Dabei weisen die Themen sowohl inhaltlich als auch in ihrer Form eine hohe Vielfalt auf. So sind neben fachlichen Beiträgen auch Interviews mit Expert:innen sowie eine Projektbeschreibung des interaktiven Toolkits zu finden.

Fazit

Verschwörungserzählungen und Fake News sind aufgrund ihrer Verbreitung und Popularität auch ein wichtiges Thema für die Bildungsarbeit. Der vorliegende Band ist Teil eines entsprechenden Projektes und lässt zahlreiche Expert:innen zu Wort kommen.

Weitere Informationen und Materialien rund um das Thema sind auf mekomat.de unter dem Schlagwort Verschwörungserzählungen zu finden. Auf unserer Website haben wir zudem einen interessanten Artikel unter dem Titel „Fakes: Verschwörungserzählungen und Desinformation“ veröffentlicht.

Titel:

Zum kritischen Umgang mit Verschwörungstheorien: Erkenntnisse für die pädagogische Praxis

Quelle (Erscheinungsjahr):

Berghof Foundation Operations gGmbH (2021)

Download als PDF über die Webseite des Herausgebers:

berghof-foundation.org


Das könnte Sie auch interessieren