Bad News

Titelbild Bad NewsEinmal in die Rolle des Bösen schlüpfen und nach Herzenslust Desinformationen verbreiten? Und dabei möglichst viele Follower gewinnen, ohne an Glaubwürdigkeit zu verlieren? Darum geht es im Online-Spiel „Bad News“! Ein kleiner Identitätsbetrug zu Beginn, ein wenig Emotion. Das Ganze gemixt mit Verschwörungstheorien und Polarisierung – fertig ist der kleine Twitter-Troll!

Die niederländische Organisation DROG hat das Spiel zusammen mit Forschern der Cambridge University entwickelt und ein Team der hochschulnahen Initiative Wissenschaft im Dialog aus Berlin hat das Spiel ins Deutsche übersetzt. Bad News ist für den Einsatz in Schulen konzipiert und zielt auf Jugendliche und junge Erwachsene. Auch ältere können es natürlich gerne spielen. Allerdings beinhaltet Bad News auch sensible Themen wie Katastrophenmeldungen, die für Kinder unter 15 Jahre eher ungeeignet sind. In der deutschen Version gibt es daher für Kinder ab acht Jahren eine Junior-Version.

Die Spielenden schlüpfen dabei in die Rolle eines Internet-Betrügers und lernen auf diese Weise verschiedene Strategien und Mechanismen der Desinformation kennen. Dabei bringt jeder Klick neue Entscheidungsmöglichkeiten, in die immer wieder auch Informationen eingestreut werden.

Lehrkräfte können ein Informationsblatt zum Spiel downloaden. Dieses informiert ausführlich über die Problematik von Desinformation und deren wichtigste Bestandteile. Zugleich zeigt es auch Lösungsansätze auf und gibt Hinweise zu weiterführenden Materialien der Bundeszentrale für politische Bildung und von klicksafe.de (Besprechung hier in mekomat.de).

Schließlich können die SpielerInnen freiwillig an einer kleinen Studie teilnehmen, mit der die dem Spiel zugrunde liegende Inokulationstheorie zu Faktoren der Beeinflussung überprüft wird. Im Idealfall sind sie nach dem Spiel dann tatsächlich resistenter gegen Falschinformationen im Netz.

Titel:

Bad News

Autor/Herausgeber (Erscheinungsjahr):

Wissenschaft im Dialog (2019)

Download der Lehrer-Informationen als PDF über die Website zum Spiel

getbadnews.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.