Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz an der KH Mainz
 
Fakt oder FAKE?

Fakt oder FAKE?

Fakt oder Fake? Wie man Falschmeldungen im Internet entlarven kann In „Fakt oder FAKE?“, der Ausgabe 1 der Reihe klicksafe to go, geht es um das brandaktuelle Thema Fake News. Auch wenn es zurzeit in aller Munde ist, sind Falschmeldungen eigentlich gar nichts Neues. Fake News, wie wir sie heute kennen, sind dabei eine besondere Form falscher oder gefälschter Nachrichten, die im Internet verbreitet werden. Das geschieht vor allem über die sozialen Netzwerke (Facebook, Twitter etc.). So können sie binnen kürzester Zeit eine Vielzahl an Menschen erreichen. In der Regel geschieht die Verbreitung von Fake News absichtlich. Nicht selten jedoch leiten wir auch Informationen durch das Teilen oder Liken weiter, ohne zu hinterfragen, woher diese Information eigentlich stammt oder auf welcher Quelle sie beruht.

Daher ist es wichtig, Fake News frühzeitig zu erkennen und um ihr Schadenspotenzial zu wissen. Denn die massenhafte Verbreitung von Fake News kann dazu führen, dass die Unsicherheit und das Misstrauen gegenüber Nachrichten und gegenüber journalistischen Medien im Besonderen wachsen. Das vorliegende Material von klicksafe.de geht auf 17 Seiten auf viele wissenswerte Aspekte rund ums Thema Fake News, Hoaxes oder Social Bots ein. Schrittweise erklärt die Broschüre, was diese eigentlich sind, was sie so gefährlich macht, woran man sie erkennen und wie man sich vor diesen speziellen Formen schützen kann.

Die Broschüre richtet sich vor allem an Lehrkräfte. Neben Sachinformationen bietet sie methodisch-didaktische Hinweise und Arbeitsblätter zum direkten Einsatz im Unterricht. Die Materialien lassen sich aber auch außerhalb der Schule einsetzen, um einen kritischen Umgang mit Informationen zu erlernen. Denn Informationskompetenz ist zu einer Kernkompetenz im Medienalltag geworden.

Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative-Commons-Lizenz, die nichtkommerzielle Nutzung und Verbreitung ist unter Angabe der Quelle erlaubt.

Zur Vertiefung und für weitere Tipps im Umgang mit Fake News dienen außerdem die bereits vorgestellten Materialien App: Fake-News Check, Wahr oder falsch sowie Dein Algorithmus – meine Meinung! Vom SWR gibt es zum Einsatz mit unterschiedlichen Zielgruppen verschiedene „Fakefinder“, die sich für eine spielerische Herangehensweise eignen.

Titel:

Fakt oder FAKE? Wie man Falschmeldungen im Internet entlarven kann.

Quelle (Erscheinungsjahr):

klicksafe.de (2021)

 

Download als Pdf über die Website der Herausgeber:
www.klicksafe.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

sixteen − eleven =