Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz
 
Sicher surfen mit der fragFINN-App

Sicher surfen mit der fragFINN-App

Sicher surfen mit der fragFINN-AppKinder wachsen heutzutage in einer Welt auf, in der Medien aller Art selbstverständlich dazu gehören. Bereits von klein auf kommen sie häufig in Kontakt mit den verschiedensten Geräten. Mit steigendem Alter nimmt die Hemmschwelle, Neues auszuprobieren, immer weiter ab. Gleichzeitig wächst der Wunsch, Neues zu erforschen. Dies trifft auch auf ihren Umgang mit dem Internet und digitalen Medien zu. Bereits im Grundschulalter besitzen viele Kinder ein eigenes Smartphone. Nicht zuletzt auch deshalb, um dazuzugehören. Doch aus diesem Grund brauchen Kinder einen geschützten Raum, in welchem sicheres Surfen sowie der Zugang zu sicheren Informationen und Erfahrungen sowie Teilhabe möglich sind.

fragFINN.de als kostenlose App

FragFINN.de ist ein solch geschützter Raum für Kinder. Auf über 13.000 geprüften Webseiten können sie sich frei im Internet bewegen, ohne auf unangemessene Inhalte zu stoßen. Die Seiten werden von einem medienpädagogischen Team ständig geprüft und ergänzt, damit die Suchmaschine immer auf dem neusten Stand ist. Damit die Recherche auch über Smartphone, Tablet und Co. in einem geschützten Raum stattfinden kann, bietet fragFINN.de eine App zum kostenlosen Download im Google Play Store (Android), im App Store (iOS) und auf Amazon an. Neben dem einfachen Speichern der Lieblingsseiten können diese dort auch problemlos ausgedruckt werden.

Die App ist gleichzeitig Browserapp und Suchmaschine und ermöglicht das Surfen auf rund 4.000 geprüften, kindersicheren Internetseiten. Darüber hinaus finden sich redaktionelle Linktipps des medienpädagogischen Teams. Dabei werden andere Browser nicht geblockt. Dies lässt sich aber über die Sicherheitseinstellungen in Smartphone oder Tablet einstellen.

Medienkompetenz als Schlüsselkompetenz

Medienkompetenz ist der Schlüssel zu einem sicheren Agieren im Netz. Deshalb ist es wichtig, die Bildung von solch medialen Kompetenzen von Anfang an zu fördern und zu unterstützen. FragFINN.de leistet seit 2009 einen wichtigen Beitrag rund um die Förderung der Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen. Dabei bieten Website und Co. nicht nur Materialien für Kinder (und Jugendliche). Auch Eltern finden Tipps und Informationen rund um die Medienerziehung.

Mehr Informationen zum Web-Angebot von fragFINN.de finden sich auf mekomat.de.

Titel:

fragFINN.de-App

Quelle (Erscheinungsjahr):

FragFINN.de (2021)

Link zur Website und zum Download:

www.fragFINN.de


Das könnte Sie auch interessieren