Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz
 
Streaming in der Bildungsarbeit

Streaming in der Bildungsarbeit

Streaming in der Bildungsarbeit- Formen,Technik, UmsetzungDas Corona-Virus hat die Bildungswelt stark beeinflusst. Hygiene- und Abstandsregeln sorgten und sorgen für eine zunehmende Verlagerung hin zu digitalen Angeboten. So finden noch immer Schule, Vorlesungen und andere Lehrveranstaltungen vor allem online statt. Aber auch den Arbeitsalltag bestreiten viele seit Beginn der Pandemie von zu Hause aus. Für den Kultur- und Bildungsbereich gilt im Grunde genommen das Gleiche – auch hier findet eine deutliche Ausweitung von digitalen Angeboten statt. Über Videokonferenzen, Webinare und Live-Streaming-Angebote versuchen Veranstalter alle Möglichkeiten der Kommunikation und Kundenansprache zu nutzen. Doch das kostet nicht nur Ressourcen, sondern erfordert auch neue Kompetenzen.

Aus diesem Grund haben die Erzdiözese München und Freising und die Fachstelle Medien und Digitalität die vorliegende Handreichung erstellt. Denn „Das kann man auch streamen“ ist einfacher gesagt als getan. Im Fokus steht hier der Bereich Streaming, speziell für Veranstaltungen mit Live-Charakter bzw. Präsenzveranstaltungen, welche ein großes Publikum erreichen wollen. Die vorliegende Publikation setzt genau dort an und stellt eine Streaming-Lösung mit einem geringen Kostenrahmen vor: YouTube als Streaming-Plattform und OBS Studio als Streaming-Software.

Außerdem werden notwendige weitere Tools wie ein mobiler Internetzugang und die Geräteausstattung thematisiert. So ist eine gute Internetverbindung die Basis und somit die allerwichtigste Voraussetzung beim Streamen. Damit alles reibungslos bzw. ohne Störung ablaufen kann, wird mindestens eine LAN- oder WLAN-Verbindung mit 30, 50 oder 100 Mbit benötigt. Unterstützung bei dem technischen Thema bieten immer wieder Bilder bzw. Screenshots. Sie stellen die einzelnen Schritte nochmals bildlich dar und visualisieren somit ein doch eher theoretisches Thema.

Weitere praktische Handreichungen

Um die Bildungsarbeit in einer schweren Zeit wie dieser zu unterstützen, hat die katholische Erwachsenenbildung bereits gehandelt und weitere praktische Handreichungen veröffentlicht. Einige davon haben wir bereits auf mekomat.de vorgestellt. So zum Beispiel in unserem Beitrag zur Handreichung „Und Action! Mit einfachen Mitteln Filme drehen und schneiden“.

Titel:

Streaming in der Bildungsarbeit – Formen,Technik, Umsetzung

Quelle (Erscheinungsjahr):

Franz Haider, Fachstelle Medien und Digitalität, Erzdiözese München und Freising (2020)

Download als PDF über die Webseite des Herausgebers:

fachstelle-md.online


Das könnte Sie auch interessieren