Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz
 
TSCHICK – DEUTSCH LERNEN MIT FILMEN

TSCHICK – DEUTSCH LERNEN MIT FILMEN

TSCHICK - DEUTSCH LERNEN MIT FILMEN (Titelbild)VISION KINO hat zu fünf Kinder- und Jugendfilmen Materialien, die sich besonders für den Unterricht in Klassen mit neu zugewanderten Kindern und Jugendlichen eignen, veröffentlicht. Im hier vorgestellten Material geht es um die Literaturverfilmung „TSCHICK“ aus dem Jahr 2016. Hierfür hat VISION KINO in einem von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien geförderten Pilotprojekt eine Reihe von Kinder- und Jugendfilmen sowie dazugehörige Arbeitsblätter und Materialien im Schulunterricht mit Migranten/innen und Geflüchteten erprobt (vgl. Vision Kino).

Die Geschichte um TSCHICK ist durch den gleichnamigen Erfolgsroman von Wolfgang Herrndorf bekannt geworden und erfreute sich vor allem als Schullektüre im Deutschunterricht großer Beliebtheit. Das Filmmaterial soll PädagogigInnen in ihrer Arbeit somit schrittweise an das Thema und die Durchführung im Unterricht heranführen. Teil der Unternehmung soll etwa ein Kinobesuch oder eine Sichtung des Films im Klassenzimmer sein. Die Unterrichtsmaterialien enthalten insbesondere Übungen zum Sprachverständnis, zur Nacherzählung einer Filmhandlung und zur Beschreibung von Filmfiguren. So gibt es beispielsweise die Möglichkeit anhand diverser Arbeitsblätter den Film mit der Klasse zusammen vorzubereiten und dazu ggf. den Trailer zu analysieren, Erwartungen an den Film zu formulieren, etc. Auch nach dem Filmbesuch steht einiges an Möglichkeiten offen. Die Gliederung des Materials kann hierfür einen vertiefenden Einblick gewähren.

Motivation für Schreib- und Sprechanlässe

Zwei vierzehnjährige Außenseiter fahren im geklauten Lada durch Brandenburg. Da steckt viel Spaß und Abenteuer drin, aber auch eine Geschichte über Freundschaft, Mut und die Suche nach dem eigenen Ich. Die Unterrichtsmaterialien nutzen den Film TSCHICK als Motivation für Schreib- und Sprechanlässe. Sie bieten Aufgaben für die Wortschatzerweiterung und Übungen zum Leseverständnis und sollen auf diese Weise zur Sprachbildung beitragen. Im Vordergrund steht hierbei immer die Auseinandersetzung mit dem Film.

Themen die im Film etwa behandelt werden sind: Erwachsenwerden, Suche nach Identität, Abenteuer, Außenseiter, Freundschaft, Liebe,Freundschaft, Rollenfindung, Freiheit, Rebellion. Ein weiterer Film aus dieser Reihe ist Paddington.

Titel:

TSCHICK. Materialsammlung DEUTSCH LERNEN MIT FILMEN. Material für den Unterricht von Schulklassen mit neu zugewanderten Kindern und Jugendlichen.

Quelle (Erscheinungsjahr):

Vision Kino (2017)

Download als Pdf über die Websiten des Herausgebers:

www.visionkino.de


Das könnte Sie auch interessieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.