Verschwörungstheorien begegnen

Verschwörungstheorien begegnen Die noch immer anhaltende Corona-Pandemie beschäftig seit Anfang des Jahres die ganze Welt. In jüngster Zeit stehen, neben den verheerenden gesundheitlichen und wirtschaftlichen Folgen, vor allem Verschwörungstheorien und Fake News im Vordergrund. Die Themen reichen von Bill Gates über den 5G-Ausbau bis hin zu einem befürchteten Impfzwang. Neben der Verbreitung im Netz sind es auch Demonstrationen, auf welchen zahlreiche Mythen und Verschwörungserzählungen Zuspruch finden. Dabei ist Unsicherheit der Boden, aus dem sich Menschen, die solche Meldungen verbreiten, nähren. Immer wieder wird die Gefährlichkeit solcher Behauptungen unterschätzt.

Das Thema ist aktuell wie nie und will man Verschwörungserzählungen und Fake News entgegentreten, muss bereits präventiv gehandelt werden. Dafür finden sich im vorliegenden Padlet zahlreiche Materialien zur Bearbeitung des Themas im Unterricht. Zu finden sind hier konkrete Unterrichtsideen sowie Material speziell für die Grundschule. Neben Dokumentationen und Filmen stehen auch Materialien zu einer eher kritischen Auseinandersetzung zur Verfügung. Ebenfalls vorhanden sind zahlreiche Informationen und Hinweise. So kann vorab auch ein gewisses Hintergrundwissen angeeignet werden.

Das Padlet bietet viele unterschiedliche Materialien für alle Altersstufen und ist ein erster wichtiger Schritt auf einem noch sehr langen Weg. Die Gemeinsamkeit von Verschwörungstheorien und Falschmeldungen liegt in ihrer Gefährlichkeit. Denn Spaltung, Hetze und Hass können die Folge sein. Aus diesem Grund muss ganz entscheidend gegen diese Entwicklungen vorgegangen werden – und dies gelingt am besten durch frühe und ausreichende Aufklärung.

Weitere Informationen zu den Themen Verschwörungserzählungen und Fake News  finden sich beispielsweise im Material der Amadeu Antonio Stiftung sowie im Beitrag von Prof. Andreas Büsch auf der Website www.medienkompetenz.katholisch.de. In letzterem steht vor allem die Frage, wieso Menschen an Verschwörungstheorien glauben, im Vordergrund.

Titel:

Verschwörungstheorien begegnen

Autor/Herausgeber (Erscheinungsjahr):

Joscha Falck (2020)

Link zur Website:

www.joschafalck.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.