Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz
 
Starthilfe – digital dabei

Starthilfe – digital dabei

Lern-App Starthilfe – digital dabeiDie allerersten Schritte mit dem eigenen Smartphone oder Tablet wagen? Für viele Menschen, die vorher noch nie ein solches Gerät in der Hand hatten, kann der Einstieg aufregend sein. Manche sind auch verunsichert und haben Angst, etwas falsch zu machen. Andere haben das Bedürfnis, bei den ersten Schritten Begleitung zu haben. Genau an dieser Stelle setzt die Lern-App der LFK – Medienanstalt für Baden-Württemberg namens „Starthilfe – digital dabei“ an.

Sie stellt eine geschützte Lernumgebung bereit, in der wichtige Informationen per Text, Sprache und in Form von Videos gegeben werden. Das Besondere: Nutzer:innen können das Gelernte direkt in der App auch praktisch üben.

Konkret geht es um viele praktische Fragen, die sich Smartphone- oder Tablet-Neulingen stellen: Wie halte ich das Gerät richtig? Wie bediene ich das Gerät (konkret: Wie funktionieren Tippen und Wischen)? Was sind eigentlich Apps und was mache ich mit all den Apps, die schon auf meinem Gerät sind?

Spielerisch und sympatisch

Die vorliegende App ermöglicht auf unterhaltsame Weise erste praktische Lernerfahrungen an Smartphone oder Tablet und erweitert darüber hinaus auch theoretische Kenntnisse. Allein durch den Inhalt richtet sich die App damit eher an ältere Menschen, die sich neu mit Smartphone und Tablet auseinandersetzen. Dabei ist die Lern-App übersichtlich und ansprechend illustriert und schafft es, nicht belehrend, sondern sympathisch zu wirken. Dazu tragen auch die Menschen in den Videos bei, die von ihren eigenen Erfahrungen berichten und so als Identifikatsfiguren dienen können. Darüber hinaus trägt die App auch dadurch dem Umstand Rechnung, dass es sich um eine erwachsene Zielgruppe handelt, indem sie ihre Nutzer:innen nicht bevormundet: Stets haben diese die Wahl, ob etwas erklärt werden soll oder nicht. So geht selbstbestimmtes Lernen.

Viele spielerische Elemente in der App lockern auf und wollen einen angstfreien Zugang ermöglichen; sie können aber jederzeit auch übersprungen werden. Beispielsweise lässt sich das Tippen üben, indem man eine Fliege mit der Fliegenklatsche erwischen muss. Das Wischen in verschiedene Richtungen verändert die Illustration. Insgesamt ist die Navigation klar und reduziert und bietet auf diese Weise einen sinnvollen Lernraum.

Die Lern-App „Starthilfe – digital dabei“ eignet sich zum Einsatz im Selbststudium, in Kursen oder in der (ehrenamtlichen) Begleitung von Menschen, die Berührungsängte im Umgang mit Smartphone und Tablet abbauen wollen. Die App gibt es kostenlos für Android und iOS.

Thematische Unterstützung in der Unterstützung insbesondere von älteren Menschen in der digitalen Welt bieten auch die Lernmodule des Projekts „Smart Surfer“ und die Videos von „Digitaler Engel TV“.

Titel:

Starthilfe – digital dabei

Quelle (Erscheinungsjahr):

LFK – Die Medienanstalt für Baden-Württemberg (2021)

Download als PDF über die Webseite des Herausgebers:

www.lfk.de


Das könnte Sie auch interessieren

Consent-Management-Plattform von Real Cookie Banner