Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz
 
Was geht …? Der ACT ON!-Jugendpodcast

Was geht …? Der ACT ON!-Jugendpodcast

Was geht? Der ACT ON! - JugendpodcastDer Jugendpodcast „Was geht …?“ lässt Jugendliche zu ihren eigenen digitalen Themen zu Wort kommen. Dabei stehen Social Media, Homeschooling und auch die mentale Gesundheit im Fokus der Betrachtung unterschiedlicher Podcaster:innen. Auf diese Weise ergründen junge Menschen unter sich, woher die Faszination für soziale Medien kommt, wie sie mit Risiken umgehen und wie sie ihre Mediennutzung individuell gestalten.

Seit November 2020 sind 14 Folgen des Podcasts erschienen. Darin sprechen ein bis zwei junge Menschen über Medienphänomene. In jeweils etwa 30 Minuten langen Folgen werden unterschiedlichste Herangehensweisen genutzt, um einen unterhaltsamen Podcast zu gestalten. Zum Ende einer jeden Folge gibt es außerdem die Möglichkeit, den Moderator:innen in den sozialen Medien zu folgen.

ACT ON!

Kinder und Jugendliche sind in Deutschland eine stark beforschte Bevölkerungsgruppe. Mit der Shell-Jugendstudie sowie der JIM– und KIM-Studien werden sie bezüglich ihrer Einstellungen und Mediennutzung befragt. Das wird aufbereitet und (Medien-)Pädagog:innen nutzen dies schließlich, um ihre Angebote entsprechend zu gestalten. Das Projekt ACT ON! betrachtet zwar ähnliche Aspekte, bindet dabei jedoch zusätzlich die Heranwachsenden selbst in den Prozess ein. In verschiedenen Formaten (Kinder- und Jugendworkshops, das ACT ON!-Game Influenc[AR], die hier betrachtete Podcast-Reihe und die Monitoringstudie) reflektieren Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren auf kreative Weise ihr Medienhandeln. Die Podcasts verfolgen im Besonderen einen Peer-to-Peer-Ansatz, was bedeutet, dass junge Menschen Content für andere Heranwachsende gestalten.

Fazit

Der ACT ON!-Podcast zeigt also mal eine andere Perspektive auf die Mediennutzung und Medienphänomene, denen sich Heranwachsende stellen müssen. Dabei werden sowohl die schönen Seiten als auch Gefahren kritisch beleuchtet und humorvoll Themen aufgearbeitet. Daraus lässt sich eine besondere Perspektive gewinnen, die sehr unterhaltsam für Jung und Alt ist. Außerdem bietet dieser Blickwinkel einen Mehrwert für alle (Medien-)Pädagog:innen.

Titel

Was geht …? Der ACT ON!-Jugendpodcast

Quelle (Erscheinungsjahr)

ACT ON! aktiv + selbstbestimmt online (2020–2021)

Zu finden auf der Webseite des Herausgebers:

letscast.fm


Das könnte Sie auch interessieren

Consent-Management-Plattform von Real Cookie Banner